www.Grippe-Info.de-Aktuelle Informationen zur Virus-Grippe (Influenza) und Grippeimpfung

zum Thema

Gesundheits-Tipps

Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22

29.11.2007

Massagen und Wärme helfen bei Gelenkbeschwerden

Das für diese Jahreszeit typische nass-kalte Wetter verursacht bei vielen Menschen Gelenkbeschwerden. Treten erste Anzeichen dafür auf, sollten die betroffenen Körperregionen mit Massagen und Wärme behandelt werden…

weiter lesen...

15.11.2007

Bei Schlafstörungen kann eine Umstellung der Essgewohnheiten helfen

Wer unter Schlafstörungen leidet, sollte abends nicht zu spät essen und auf fette Speisen und blähende Nahrungsmittel verzichten. Schon eine Umstellung der Essgewohnheiten kann helfen, dass man während der Nacht ruhiger schläft…

weiter lesen...

02.11.2007

Mit magnesiumreicher Ernährung Wadenkrämpfen vorbeugen

Durch eine magnesiumreiche Ernährung kann das Auftreten von Wadenkrämpfen verhindert werden. Reich an Magnesium sind insbesondere Vollkornprodukte sowie Obst und Gemüse. Treten Wadenkrämpfe häufig nachts während des Schlafes auf, können auch Durchblutungsstörungen in den Beinen die Ursache sein…

weiter lesen...

18.10.2007

Radfahren ist gut für Gelenke

Gelenkschmerzen können durch Radfahren gelindert werden. Ein Grund dafür ist, dass durch das Treten mehr Gelenkflüssigkeit produziert wird, die zwischen den Gelenkflächen als Schmierstoff dient. Damit das Radeln eine positive Wirkung hat, müssen Sattel- und Lenkerhöhe richtig eingestellt sein…

weiter lesen...

04.10.2007

Bei Durchfall Tee mit Zucker und Salz trinken

Um bei Durchfall den Flüssigkeitsverlust auszugleichen, sollten Betroffene täglich mehrere Liter dünnen schwarzen Tee, in den vorher Salz und Zucker eingerührt wurden, trinken. Dabei sollte man auch auf das richtige Mischungsverhältnis von Salz und Zucker achten…

weiter lesen...

20.09.2007

Bei „Mausarm“ regelmäßig die Sitzposition ändern

Jahrelanges, regelmäßiges Arbeiten am Computer kann zu einer Überlastung des Arms, der die Computermaus bedient, führen. Betroffene leiden dann unter einem „Mausarm“, der sich durch Schmerzen und Kraftlosigkeit im Arm bemerkbar macht. Um dem entgegenzuwirken, sollte die Sitzposition am Computer immer wieder verändert werden…

weiter lesen...

06.09.2007

Risiko einer Herzerkrankung wird schon durch leichten Ausdauersport gesenkt

Schon mit leichtem Ausdauersport wird das Risiko für eine Herzerkrankung gesenkt. Zum Trainieren der Ausdauer sind Joggen, Fahrrad fahren, Nordic Walking aber auch flottes Spazierengehen empfehlenswert. Optimal ist es, sich vier bis fünf Mal die Woche für jeweils eine halbe Stunde zu bewegen…

weiter lesen...

23.08.2007

Schutz von Sonnencremes lässt beim Schwitzen nach

Bei starkem Schwitzen sollte man sich häufiger mit einem Sonnenschutzmittel eincremen. Der Grund: Schweiß spült die Creme aus den Hautschichten heraus, sodass die Schutzwirkung verloren geht. Sinnvoll ist auch, wasserfeste Sonnenschutzmittel zu verwenden, da diese nicht so schnell verlaufen…

weiter lesen...

09.08.2007

Sonnenbrillen sollten genügend Licht absorbieren

Für sportliche Aktivitäten bei hellem Sonnenschein sollte eine Sonnenbrille getragen werden, die den Augen genügend Schutz bietet. Die Wahl der richtigen Sonnenbrille hängt dabei von der Lichtintensität ab. Zudem sollten die Brillengläser UV-Strahlen filtern und genügend Schutz vor dem blauen Anteil des Sonnenlichtes bieten…

weiter lesen...

27.07.2007

Bei einem Sonnenbrand benötigt die Haut besondere Pflege

Um die Haut nach einem Sonnenbrand zu beruhigen, sollte ein kühlendes Gel und anschließend eine Feuchtigkeitscreme auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen werden. Ist der Sonnenbrand so stark, dass sich Schwellungen, Blasen oder nässende Stellen bilden, sollte man zum Arzt gehen…

weiter lesen...