www.Grippe-Info.de-Aktuelle Informationen zur Virus-Grippe (Influenza) und Grippeimpfung

zum Thema

Gesundheits-Tipps

Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21

18.11.2009

Sport lindert Bewegungsschmerzen – auch im Winter

Menschen mit Bewegungsschmerzen sollten sich auch im Winter sportlich betätigen. Vor allem Schwimmen, Aquajogging, Wassergymnastik und Fahrrad fahren sind geeignet, die Beschwerden zu lindern. Bewegung regt den Knochenstoffwechsel an und stärkt die Muskulatur…

weiter lesen...

16.10.2009

Falsches Bett kann Rückenschmerzen verursachen

Rückenschmerzen können auch durch ein falsches Bett verursacht werden. Häufig sind eine zu weiche oder zu harte Matratze oder ein durchhängender Lattenrost für die Beschwerden verantwortlich. Für einen gesunden Schlaf sollte das Bett ausschließlich als Ruhe- und Schlafplatz angesehen werden…

weiter lesen...

03.09.2009

Steifer Nacken, Kopfschmerzen und Schwindel bei Kindern deuten auf Sonnenstich hin

Symptome, die auf einen Sonnenstich hindeuten, sind ein steifer Nacken, Kopfschmerzen und Schwindel. Kinder mit solchen Beschwerden sollten sofort aus der Sonne geholt und in einen geschlossenen Raum oder zumindest in den Schatten gebracht werden…

weiter lesen...

23.07.2009

Wasser zum Essen sollte Kohlensäure enthalten

Mineralwasser, das zum Essen getrunken wird, sollte Kohlensäure enthalten. Sie fördert die Durchblutung der Magenschleimhaut und damit auch die Aufnahme von Nährstoffen in den Blutkreislauf. Wie beim Wein gibt es auch bei Wasser eine ideale Trinktemperatur…

weiter lesen...

25.06.2009

Häufiger Verzehr von süßen und sauren Lebensmitteln greift den Zahnschmelz an

Stark zuckerhaltige und saure Lebensmittel schädigen den Zahnschmelz und erhöhen somit das Kariesrisiko. Direkt nach dem Verzehr von Süßem und Saurem sollte man deshalb nicht die Zähne putzen. Durch das mechanische Reiben könnte der aufgeweichte Zahnschmelz weggeputzt werden…

weiter lesen...

28.05.2009

Huflattich lindert den Hustenreiz

Der Huflattich gilt als Heilpflanze, die den Hustenreiz vor allem bei trockenem Husten lindert. Auch leichte Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut können mit ihm behandelt werden. Nur die Blätter des Huflattichs enthalten Schleimstoffe und andere wirksame Substanzen…

weiter lesen...

30.04.2009

Wasser zum Essen sollte Kohlensäure enthalten

Mineralwasser, das zum Essen getrunken wird, sollte Kohlensäure enthalten. Sie fördert die Durchblutung der Magenschleimhaut und damit auch die Aufnahme von Nährstoffen in den Blutkreislauf. Wie beim Wein gibt es auch bei Wasser eine ideale Trinktemperatur…

weiter lesen...

17.04.2009

Beim Radfahren auf richtige Sattel- und Lenkerhöhe achten

Um Rückenschmerzen beim Fahrradfahren vorzubeugen, sollten die Sattel- und Lenkerhöhe optimal auf den Fahrer eingestellt sein. Empfehlenswert ist auch eine Vollfederung des Rads. Durch sie werden Unebenheiten auf Straßen und Wegen gedämpft und so der Rücken geschont…

weiter lesen...

24.03.2009

Tipps für gesunde Zähne

Neben dem Zähneputzen und der Reinigung der Zahnzwischenräume mit Zahnseide können auch Zahnpflegekaugummis zu einer guten Zahnhygiene beitragen. Wichtig für das Zähneputzen: Nach dem Essen sollte man damit 20 bis 30 Minuten warten, da die in den Speisen enthaltenen Säuren den Zahnschmelz angreifen…

weiter lesen...

20.02.2009

Fenchel Arzneipflanze des Jahres 2009

Der Fenchel ist zur Arzneipflanze des Jahres 2009 gewählt worden. Er gehört zu den ältesten Heilpflanzen und wird noch heute zur Linderung von Darmbeschwerden und Halsschmerzen eingesetzt. Wegen seiner milden Wirkung spielt Fenchel in der Kinderheilkunde eine überragende Rolle…

weiter lesen...