www.Grippe-Info.de-Aktuelle Informationen zur Virus-Grippe (Influenza) und Grippeimpfung

zum Thema

Gesundheits-Tipps

Seite: 1, 2, 3

16.02.2015

Trockenen Husten mit Tees aus Heilpflanzen lindern

Wer unter trockenem Husten leidet kann seine Beschwerden mit Tees aus Heilpflanzen lindern. Nach Angaben des Berufsverbandes der HNO-Ärzte haben Thymian und Efeu eine gute hustenstillende und hustenlösende Wirkung. Zudem werden durch das Trinken von Tee die Schleimhäute befeuchtet.
DE/FLU/0009/15, Feb15

weiter lesen...

19.01.2015

Trainingspause nach grippalem Infekt ratsam

Nach einem grippalen Infekt sollte nicht sofort wieder mit dem Training begonnen werden. Es sei ratsam, zunächst einige beschwerdefreie Tage abzuwarten, empfiehlt der Berufsverband der Kardiologen (BNK). Eine zu frühe körperliche Belastung kann eine mögliche Herzmuskelentzündung verstärken und für die Betroffenen lebensbedrohlich werden.
DE/FLU/0005/15, Jan15

weiter lesen...

19.12.2014

Bei stressbedingten Bauchschmerzen leichte Mahlzeiten bevorzugen

In Stresssituationen treten häufig Magenbeschwerden auf. Daher sollte man vor absehbaren Anspannungsphasen vorwiegend leichte Mahlzeiten, wie beispielsweise gedünstetes Gemüse zu sich nehmen. Zudem sollte möglichst wenig Kaffee, Nikotin und Alkohol konsumiert werden.
DE/FLU/0077/14, Dez14

weiter lesen...

18.11.2014

Bei Nachlassen der Konzentration Tätigkeit wechseln

Bei nachlassender Konzentration am Arbeitsplatz kann es helfen, die Tätigkeit zu wechseln. Zudem sollten Beschäftigte auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr während der Arbeit achten. Denn wer nicht genügend trinkt, wird mit der Zeit unkonzentriert.
DE/FLU/0071/14, Nov14

weiter lesen...

23.10.2014

Maus-Arm und Handy-Daumen vorbeugen

Der häufige Umgang mit Handy, Tablet-PC und Notebook kann Beschwerden verursachen. So leiden immer mehr Menschen unter Handy-Daumen, Maus-Arm oder auch Nackenschmerzen. Wer einige Regeln beachtet, kann solchen Beschwerden vorbeugen.
DE/VAC/0328/14, Okt14

weiter lesen...

10.09.2014

Kopfschmerzen durch zu wenig trinken

Bekommen gesunde Menschen Kopfschmerzen, kann es daran liegen, dass sie zu wenig trinken. Zwar bekommen wir Durst, wenn der Wasseranteil im Körper unter einen bestimmten Wert absinkt. Doch in Stresssituationen kann es durchaus vorkommen, das Trinken zu vergessen. Wichtig ist daher, täglich genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen.
DE/FLU/0055/14, Sep14

weiter lesen...

28.08.2014

Tipps gegen Hitze in der Wohnung

Hohe Temperaturen im Sommer können schnell zu einem Aufheizen der Wohnung führen. Dann ist es im Schlafzimmer auch nachts warm und schwül, sodass viele Menschen nicht schlafen können. Mit einigen Verhaltensregeln kann man die Wohnung vor der Hitze schützen.
DE/FLU/0051/14, Aug/14

weiter lesen...

30.07.2014

Richtige Aufstellung des Computermonitors kann Nackenschmerzen vorbeugen

Eine zu hohe Aufstellung des Computermonitors am Arbeitsplatz kann zu Schmerzen im Nacken führen. Um solchen Beschwerden vorzubeugen, sollte die Oberkannte des Monitors deutlich unterhalb der Augenhöhe liegen. Wichtig ist auch, auf den richtigen Abstand zum Bildschirm zu achten.
DE/QIV1/0021/14

weiter lesen...

03.07.2014

Bei hohen Temperaturen deutlich mehr trinken als sonst

Das Deutsche Rote Kreuz empfiehlt, an heißen Tagen mindestens 1 Liter mehr zu trinken als sonst. Zudem sollte dünne und luftdurchlässige Kleidung getragen werden. Wer diese vorbeugenden Maßnahmen nicht beachtet, kann schnell Kreislaufprobleme bekommen.
DE/QIV1/0018/14

weiter lesen...

21.05.2014

Joggen in der Mittagspause fördert die Konzentrationsfähigkeit

Während der Mittagspause zu laufen ist gut für die Konzentrationsfähigkeit. Wer sich dafür entscheidet, sollte sich beim Joggen allerdings nicht übermäßig verausgaben. Für Untrainierte ist es zudem ratsam, sich vorher von einem Arzt durchchecken zu lassen.
DE/QIV1/0015/14

weiter lesen...