www.Grippe-Info.de-Aktuelle Informationen zur Virus-Grippe (Influenza) und Grippeimpfung

zum Thema

Gesundheits-Tipps

Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21

12.10.2006

Bei Erkältung nur wenig Alkohol trinken und auf Zigaretten ganz verzichten

Wer erkältet ist, sollte wenig Alkohol trinken und keine Zigaretten rauchen. Patienten, die diesen Rat nicht beachten, riskieren, dass die Erkältung ihnen stärker zusetzt und länger anhält. Ein vollständiger Verzicht auf Alkohol ist nicht notwendig. Ein oder zwei Teelöffel Rum in einer Tasse Tee können sich durchaus günstig auswirken…

weiter lesen...

28.09.2006

Tipps zum Schutz vor Nagelpilz

Keime, die Nagelpilz verursachen, können sich insbesondere bei Strümpfen und Handtüchern ansammeln. Deshalb sollte beides regelmäßig gewechselt und mit 60 Grad Celsius gewaschen werden…

weiter lesen...

14.09.2006

Bei gelegentlichen Spannungskopfschmerzen können Ausdauersport und Entspannungstechniken helfen

Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Kopfschmerzen. Die häufigste Form ist der Spannungs- kopfschmerz. Tritt er nur gelegentlich auf, können Ausdauersport und Entspannungs- techniken die Beschwerden lindern…

weiter lesen...

30.08.2006

Bei Mundgeruch auf gründliche Zahnhygiene achten

Wer unter Mundgeruch leidet, sollte nicht nur seine Zähne gründlich reinigen sondern auch eine Zungenbürste und Zahnseide für die Reinigung der Zahnzwischenräume benutzen. Auch häufiges Trinken, zuckerfreie Kaugummis und Bonbons tragen dazu bei, die Entstehung unangenehmer Gerüche im Mund zu verhindern…

weiter lesen...

17.08.2006

Falsches Arbeiten am Computer kann schmerzhafte Folgen haben

Intensives Arbeiten mit der Maus am Computer kann zu einem so genannten Mausarm führen. Es handelt sich dabei um Entzündungen an Sehnen und der Knochenhaut. Sie können durch die einseitige Belastung von Unterarm und Hand verursacht werden...

weiter lesen...

03.08.2006

Nach Bienen- oder Wespenstich auf allergische Reaktion achten

Wird nach einem Bienen- oder Wespenstich der gerötete Hautbezirk um die Einstichstelle größer, kann das auf eine allergische Reaktion hindeuten. In diesem Fall sollte ein Arzt aufgesucht werden. Um dieses Warnzeichen besser zu erkennen, sollte die Rötung unmittelbar nach dem Stich mit einem Kugelschreiber umkreist werden…

weiter lesen...

20.07.2006

In der Sonne wird das Auto zum gefährlichen Brutkasten

Im Inneren eines in der prallen Sonne geparkten Fahrzeuges können die Temperaturen schnell über 50 Grad Celsius ansteigen. Für die Insassen besteht die Gefahr, einen Hitzekollaps zu erleiden, der in einen gefährlichen Hitzschlag übergehen kann. Kinder sind besonders gefährdet…

weiter lesen...

06.07.2006

Beim Grillen Fleisch gut durchgaren

Gegrilltes Fleisch sollte immer durch sein. Nur so kann man sich vor Salmonellen schützen. Auch Salate, die mit Mayonnaise angemacht werden, stellen eine Gefahrenquelle dar. Steht der Salat stundenlang in der Sonne, können sich die Salmonellenkeime stark vermehren...

weiter lesen...

22.06.2006

Nach dem Schwimmen ein Tropfen Öl für die Ohren

Wer häufig schwimmt oder badet sollte sich anschließend die Ohren mit Leitungswasser ausspülen und dann einen Tropfen Öl in den Gehörgang geben. Dadurch kann einer Entzündung des Gehörganges durch Keime und Mikroorganismen im Wasser vorgebeugt werden...

weiter lesen...

08.06.2006

Sonnenentwöhnte Haut auch vor Frühlingssonne schützen

Auch im Frühjahr kann intensive Sonneneinstrahlung für ungeschützte Haut gefährlich werden. Sie ist zu dieser Jahreszeit häufig noch nicht an Sonne gewöhnt und hat deshalb nur einen geringen Eigenschutz. Dadurch steigt das Risiko, später an hellem Hautkrebs zu erkranken. Bei einem Aufenthalt in der Sonne sollte deshalb auf schützende Kleidung geachtet werden...

weiter lesen...